Einträge von

Was ist ein „Innova­to­riker“? Und welche Rolle spielt er? – Interview mit Dirk Wirth

Die hoch komplexe Aufgabe des Innovierens verändert nicht nur bestehende Rollen von Managern und Entwicklern. Sie schafft auch neue Haltungen, Funktionen und Aufga­ben­be­reiche. future_bizz hat mit Dirk Wirth, innogy SE (ehemals RWE) über sein Selbst­ver­ständnis als „Innova­to­riker“ sowie das von Ihm in Koope­ration mit Benno van Aerssen und Christian Buchholz heraus­ge­gebene Werk „Das große Handbuch Innovation […]

26. Februar 2019, 3rd European Chemistry Partnering — Über 1.000 Entscheider aus der Chemie und Nachbar­branchen erwartet

Das führende Speed Dating für die Chemie lädt zum dritten Mal nach Frankfurt ein. Das 3rd European Chemistry Partnering findet am 26. Februar 2019 in Frankfurt statt. Es werden über 1.000 Teilnehmer aus der Chemie-Industrie und ihren Anwen­der­branchen erwartet: Entscheider und Gestalter vom Großun­ter­nehmen und aus dem Mittel­stand bis zum gerade gegrün­deten Startup treffen auf […]

Innova­toren teilen ihre Expertise im „Großen Handbuch der Innova­tionen“ – Eine Buchbe­spre­chung

„Das große Handbuch Innovation – 555 Methoden und Instru­mente“ wurde unter der Mitarbeit versierter Autoren von Benno van Aerssen und Christian Buchholz heraus­ge­geben. Damit teilen Innova­ti­ons­ex­perten, ‑trainer, ‑coaches sowie Entwickler für produkt- und daten­ge­triebene Geschäfts­mo­delle ihre Expertise rund um das Thema Innovieren mit einem größeren Kreis von Fachleuten. Aber auch inter­es­sierte Laien finden inter­es­sante Infor­ma­tionen. future_bizz […]

Strategien der Innovation

Innovation ist ein Begriff, der derzeit in aller Munde ist. Dabei wird er in den meisten Fällen recht infla­tionär bezie­hungs­weise unreflek­tiert benutzt. Auch in der Literatur finden sich viele unter­schied­liche Defini­tionen und Heran­ge­hens­weisen. Um Klarheit über den breiten Innova­­tions-Begriff und eine einheit­liche Bedeutung zu erzielen, geben wir hier eine kurze Übersicht bzw. Zusam­men­fassung zur Frage […]

Organi­sation müssen agil werden – aber wie?

Der letzte Beitrag der Reihe „Navigating Complexity“ befasst sich mit der Frage: wie können die durch die Naviga­ti­ons­in­stru­menten gewonnen Erkennt­nisse in nachhal­tiges Wachstum und Geschäfts­erfolg umgesetzt werden? Der Schlüssel zu der Antwort auf diese Frage ist die ‚Agile Organi­sation‘. Was aber bedeutet dies für Unter­nehmen? Und welche Wege führen zur Agilität? Welche Hinder­nisse müssen überwunden […]

Mehr als eine Sache der Nerds – wie ‚Open Innovation‘ die „Großen“ heraus­fordern kann

Wie kann ein Projekt, das Unter­nehmen, Non-Profit-Organi­­sa­­tionen, freiwillige Idealisten und Nerds als „Open Innovation“ erarbeiten zu einem Angebot werden, das sich als echte Alter­native zu Produkten und Lösungen großer Konzerne entwickelt? Wie kann aus diffusen, unter­schied­lichen Ansätzen ein ernst zu nehmendes Geschäfts­modell werden? Einige Antworten auf diese Fragen, die etablierte Unter­nehmen sich unter einen steigenden […]

Wie wird ein Innovator zum Kolumbus? – Vorstellung eines Frame­works für Innova­ti­ons­kom­mu­ni­kation

Die nach wie vor großen Schwie­rig­keiten von Innova­toren bei der Durch­setzung ihrer Ideen weisen auf eine grund­sätz­liche Heraus­for­derung hin, die nicht nur in den Organi­sa­tionen und ihrem Behar­rungs­willen verwurzelt sind. Auch wenn letzterer Faktor ein erheb­liches – und viel beschrie­benes Problem – darstellt, so wollen wir einen Perspek­tiv­wechsel vornehmen und über Themen disku­tieren wie: Welche […]

Zukunfts­bilder entwerfen – Welche Instru­mente gibt es?

In den letzten Artikeln der Reihe „Navigating Complexity“ ging es um das Wesen des Wandels in der VUCA-Welt und um Handlungs­op­tionen. In diesem Beitrag werden wir Instru­mente vorstellen, mit denen Komple­xität und Zusam­men­hänge trans­parent gemacht und Zukunfts­bilder entwickelt werden können. Durch das Begreifen der Mecha­niken und Wechsel­wir­kungen von Verän­derung werden der Handlungs­bedarf, Handlungs­op­tionen und neue […]