Einträge von

Wo macht Smart Home Sinn? Wo weniger?

Die Möglich­keiten eines intel­li­genten Zuhause im ‚Internet der Dinge‘ sind praktisch unbegrenzt. Theore­tisch können alle existie­renden (und noch zu erfin­denden) Geräte und Schnitt­stellen im Haus mitein­ander, mit Menschen, sowie mit anderen Maschinen (z.B. Autos) kommu­ni­zieren – um Energie zu sparen, vor Gefahren zu warnen, Räume zu überwachen, den Komfort zu erhöhen. Trotz der vielen Vorteile […]

Projekt “Technische Textilien”

Als Technische Textilien werden alle dieje­nigen textilen Materialien bezeichnet, die besondere technische und funktio­nelle Eigen­schaften aufweisen und genau definierte spezi­fische Anfor­de­rungen erfüllen. Ästhe­tische und dekorative Merkmale sind dabei nicht relevant, auch wenn die Anzahl von Erzeug­nissen zunimmt, die zusätz­liche funktio­nelle und dekorative Eigen­schaften in sich vereinen. Verbes­serung der Festigkeit, Leistungs­fä­higkeit oder anderer Eigen­schaften eines Produkts […]

Zukunfts­bilder 2020

Das gesamte Trendfeld zum zukünf­tigen Leben der Menschen in Europa wurde in eine Reihe von Projekten von verschie­denen Seiten aus betrachtet. Ausgangs­punkt waren dabei zwei Szena­ri­o­studien zum Wohnen, Leben und Arbeiten der Menschen im Jahre 2020⁄2030. In weiter­ge­hende Arbeiten wurde dieses Thema vertiefend und zunehmend diffe­ren­ziert unter­sucht. So wurden z.B. in einer umfang­reichen Design­studie über […]

Innovation als Gamer Changer: Wie Koope­rative Wertschöp­fungs­sy­steme funktio­nieren

Die digitale Trans­for­mation als „Game Changer“ bietet neue Möglich­keiten für innovative Produkte, Dienst­lei­stungen und Geschäfts­mo­delle. Gleich­zeitig werden die Anfor­de­rungen mit der fortschrei­tenden Digita­li­sierung immer komplexer. Die Bündelung von Kompe­tenzen und Ressourcen, die in einem einzelnen Unter­nehmen kaum aufzu­finden sind, wird zum entschei­denden Erfolgs­faktor und Wachs­tums­treiber. Es wird notwendig, „über den Tellerrand zu blicken“ – und […]

Strate­gische Rohstoffe und Nachhal­tigkeit

Neue Wege im Umgang mit diesen Rohstoffen bieten Chancen wie z.B.: Kosten­senkung durch Erhöhung von Materi­al­ef­fi­zienz Reduktion von Emissionen Verrin­gerung von strate­gi­schen Engpässen und Abhän­gig­keiten durch Substi­tution Wettbe­werbs­vor­teile durch ein nachhal­tiges Produkt­design und neue Produkt­funk­tionen Entla­stung der Umwelt In dem Projekt wurden attraktive Handlungs­op­tionen und neue Geschäfts­mo­delle entwickelt, die sich aus einem neuen Umgang mit […]

Identi­fi­kation und Beschreibung Millieu­gruppen (Story Groups)

Identi­fi­kation und Beschreibung der wichtigsten sozialen Gruppen (Millieu­gruppen) in Europa im Jahre 2020. Abschätzung des prozen­tualen Anteils der sozialen Gruppen an der Gesamt­be­völ­kerung Detail­lierte Beschreibung von ausge­wählten Milieu­gruppen in Bezug auf Wohn- und Lebens­be­dürf­nisse anhand von indivi­dua­li­sierten Protago­nisten (story­groups, Vertreter von Zielgruppen) Beschreibung von Lebens­si­tua­tionen der Protago­nisten in Form von kreativen Geschichten als Grundlage für […]

“Care”: Innova­ti­ons­po­ten­ziale für neue Geschäfts­felder aufdecken

„Care“ neu zu inter­pre­tieren eröffnet vielen Branchen über Healthcare, Wellness und Pflege hinaus unerwartete Innova­ti­ons­po­ten­ziale und neue Wachs­tums­felder. „Care“ bringt Verän­derung in der Arbeitswelt durch spezi­fische Anfor­de­rungen einer stark gespreizten Genera­tio­nen­gruppe. „Care“ verändert unsere Anfor­de­rungen an alle Produkte des täglichen Bedarfs und des Lebens­um­felds. „Care“ wirkt persönlich, sozial und kulturell auf die „betrof­fenen“ Genera­tionen wie […]

„Front End of Innovation“ – mit Agilität zu Innova­ti­ons­ex­zellenz

Wie können Unter­nehmen Innova­tionen beherr­schen – anstatt obsolet zu werden? Hierzu wurde von uns ein Referenz­modell entwickelt. Es unter­stützt die Navigation im „Front End of Innovation“ und bietet gleich­zeitig einen Zugriff auf einen umfang­reichen Metho­densatz. Dies ist wichtig, weil in der frühen Innova­ti­ons­phase ein lineares, streng prozess­ori­en­tiertes Arbeiten nicht möglich ist. Vielmehr muss beachtet werden, […]

Inevi­table – Was ist wirklich unver­meidbar am digitalen Wandel?

„Inevi­ta­bility in the digital realm is the result of momentum of an ongoing techno­lo­gical shift.“ Auf der Grundlage dieser Kernaussage benennt Kevin Kelly, Mitbe­gründer des Wired Magazine, in seinem Buch „The Inevi­table – Under­standing The 12 Techno­lo­gical Forces That Will Shape Our Future“ unver­meidbare Trends. In der Tat erscheint der digitale Wandel unaus­weichlich. Umso wichtiger […]

Projekt­studie “Wohnen 2030”

Im Projekt „ Wohnen 2030“ wurden in einem branchen­über­grei­fenden, inter­dis­zi­pli­nären Team erkennbare Trends, verfügbare Studien zusam­men­ge­fasst und Bilder der Wohnwelt entwickelt. Als Grundlage des Projektes diente die im Netzwerk erstellte Szena­ri­o­studie „Future Living 2030“ sowie die Beschreibung der drei konkreten sozialen Gruppen (Story Groups) „Modern Performer“, „Patchwork Familie“ und „Silver Business Generation“ anhand einer Zielperson […]