Workshop “Koope­rative Wertschöp­fungs­sy­steme”

Thema: “Innovation als Gamer Changer: Warum Koope­rative Wertschöp­fungs­sy­steme nötig sind – und wie sie funktio­nieren,”
Zeit: 16.1.2018
Ort: Eppstein, Taunus (bei Frankfurt)

Worum es geht:
Die digitale Trans­for­mation ermög­licht innovative Produkte, Services und Business-Modelle. Im Gegenzug werden die Anfor­de­rungen an Unter­nehmen und Organi­sa­tionen beständig komplexer. Um mit den Entwick­lungen mitzu­halten, müssen Unter­nehmen und Organi­sa­tionen neuen Formen der Zusam­men­arbeit reali­sieren, die weit über die klassi­schen Formen der Koope­ra­tionen hinaus­gehen. Hierfür gilt es, Hürden zu überwinden, wenn die Vorteile von Koope­ra­tiven Wertschöp­fungs­sy­stemen (KWS) genutzt werden sollen. Mehr Info.